Bei meiner jetzigen Tätigkeit kommt mir meine langjährige Berufserfahrung als Sozialarbeiterin zugute. Dort habe ich gelernt meinen Klienten zuzuhören und ihnen empathisch zu begegnen. Jeder Mensch hat seine ganz eigene Lebensgeschichte und sollte daher seinen individuellen Weg gehen – dafür braucht es manchmal Impulse von außen. Deshalb habe ich mich zum Coach qualifizieren lassen. Mir geht es darum, gemeinsam konstruktive Lösungsansätze zu entwickeln, wobei es mein Wunsch ist, Hilfestellung zu leisten, ohne meine eigenen Vorstellungen in den Vordergrund zu rücken. 

Genauso individuell arbeite ich im Yoga, denn jeder Körper erzählt eine andere Geschichte. Das Fundament meines Unterrichtsstils bilden meine Ausbildungen bei Patrick Broome (Jivamukti Yoga), Ana Forrest (Forrest Yoga), Chris Chavez, sowie der 300+ Ausbildung bei Lord Vishnus Couch. Doch im Laufe der Jahre haben mich auch weitere Lehrer und verschiedene Stile beeindruckt und geprägt. Daher möchte ich mich und die Art wie ich unterrichte nicht auf einen Stil reduzieren. Yoga bietet so viel mehr Möglichkeiten sich immer wieder neu zu entdecken und somit lebendig zu bleiben. Sei es durch die weichen Bewegungen des Vinyasa Yogas, den herausfordernden Position des Forrest Yogas, der präzisen Ausrichtung sowie der Anwendung von Hilfsmitteln im Iyengarstil oder den kraftvollen Qualitäten des Pranayamas.

Als Managerin des renommierten Dirigenten Prof. Gerd Albrecht habe ich Struktur und Klarheit schätzen gelernt. Meine Klienten mögen diese genau so, wie meine unkonventionelle Art, auf Dinge zu blicken. Meine langjährige Arbeit als Yogalehrerin und die damit verbundene Energiearbeit hat mir viel Feingefühl beigebracht und tut es immer noch. Diese Fähigkeiten bringe ich in meine Arbeit ein- gleichermaßen beim Yoga, Coaching und der Massage. 

 

 

YOGA

Yoga kann unseren Körper kräftigen, Blockaden lösen und

dabei helfen in Kontakt mit

uns selbst zu treten. 

mehr dazu

COACHING

Beim Coaching geht es darum,

die eigenen Ressourcen wieder

zu entdecken und diese

zu stärken bzw. zu erweitern.

mehr dazu

MASSAGE

Dynamische Massagegriffe im Wechsel mit sanften und ausgleichenden Berührungen wirken sich entspannend

auf  Körper und Geist aus. 

mehr dazu